Die Wende - Energie in Bürgerhand

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2013 hat die Stiftung Neue Energie die überparteiliche Kampagne zur Bürgerenergiewende unterstützt. Ziel dieser gesellschaftlichen Initiative ist es, eine sichere, klimafreundliche und ökologische Klimaversorung in die Hände der Bürgerinnen und Bürger zu legen. So entfaltet sich die größte Akzeptanz und Dynamik in der Umstrukturierung des Energiesystems .

Das Projekt bietet allen, die die Energiewende unterstützen, die Möglichkeit eine Energiewende-Charta zu unterzeichnen, um so ihre Stimmen zu bündeln. Gleichzeitig können alle Unterstützer auch die Bundestagskandidaten ihres Wahlkreises aufforden, sich für die Fortführung der Bürgerenergiewende einzusetzen und so die Arbeit der neuen Bundesregierung zu beeinflussen.

2013 gehörten schon mehr als die Hälfte aller Anlagen für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien den Bürgern.

Weitere Informationen unter: www.die-buergerenergiewende.de